Mitgliederwerbung

Mehr Platz für alle

Nachdem bereits zum Ende des letzten Jahres die Erweiterung des, auch als Dorfgemeinschaftshaus genutzten, Schulungsraum abgeschlossen werden konnte,wurden in den Wintermonaten durch Dietmar Wille (Mitglied des MGV/gemischter Chor) benötigtes Mobiliar in Eigenleistung erstellt. Ortsrat, Gesangverein und Feuerwehr stehen nun jeweils ca. 1,5 laufende Meter eines abschließbaren Sideboards zur Verfügung. Das Geld für das Material hierfür stammt aus Mitteln des Ortsrates.

Sangesbruder Wille hat ein hervorragendes Händchen für die Arbeit mit dem Werkstoff Holz. Die durch Ihn hergestellten Möbelstücke sind wertig und können sich sehen lassen was Verarbeitung und Stabilität angeht.  Da seid langem bei uns der Wunsch nach einer Vitrine für unsere Pokale und Memorias bestand wurde er gebeten eine Solche zu erstellen. Dieses hat er bereitwillig getan. Hierfür noch einmal einen besonderen Dank an Ihn!

Mit dem Anbringen der Vitrine und dem einräumen der selbigen ist nun das sich in Zukunft natürlich weiter verändernde Erscheinungsbild der Freiwilligen Feuerwehr  im DGH vorerst vollständig hergestellt.


Für die Nutzung des Schulungsraumes  als Dorfgemeinschaftshaus ist in der nahen Zukunft geplant die Kapazität an Tisch und Stühlen, sowie Geschirr von zur Zeit fünfzig Personen auf 100 zu erhöhen.

Wand im Schulungsraum

Pokalvitrine