Mitgliederwerbung

Sie helfen unentgeltlich

Ehrungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehren Moringen in Thüdinghausen

Bild geehrte Kameraden

Sie haben sich um die Feuerwehr verdient gemacht: Stadtbrandmeister Rainer Hartmann (links) zeichnete eine Reihe von Feuerwehrleuten mit Ehrenzeichen aus. Sie sind 60, 50, 40 und 25 Jahre in den Ortswehren.

Thüdinghausen. Ehrungen und Beförderungen langjähriger und verdienter Feuerwehrmitglieder aus den Ortswehren des Moringer Stadtgebiets standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, zu der Moringens Stadtbrandmeister Rainer Hartmann ins Gasthaus Albrecht nach Thüdinghausen eingeladen hatte.

Ganz besonders begrüßte er die Aktiven, die ausgezeichnet und befördert werden sollten. Hartmann führte weiter an, dass Feuerwehrleute früher wie heute noch immer freiwillig bereit seien, ihren Mitbürgern über Jahre hinaus in Not und Gefahr unentgeltlich zu helfen. Hartmann: "Sie haben die Entwicklung der Technik in unseren Feuerwehren miterlebt, doch die ist noch lange nicht zu Ende."

Doch trotz moderner Technik, die bei den Einsätzen zur Verfügung stehe, sei es immer noch der Mensch, auf den es ankomme, um Menschen sowie Hab und Gut zu retten. Die Geehrten hätten über Jahre mit viel Idealismus und Kameradschaft ihren ehrenamtlichen Dienst getan.

Kreisbrandmeister Bernd Kühle und Moringens Bürgermeister Hartmut Schnabel dankten den Geehrten und Beförderten für ihren Einsatz in den Ortswehren.

Als Dank und Anerkennung verlieh der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen das Abzeichen für 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr an Heinz Wolkenhauer aus Oldenrode. Das Ehrenzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft überreichten Abschnittsleiter Manfred Voß und Kreisbrandmeister Bernd Kühle an Alfred Wälz aus Thüdinghausen.

40 Jahre aktiv

Weiterhin verliehen Abschnittsleiter und Kreisbrandmeister das Ehrenzeichen des Niedersächsischen Feuerwehrverbands für 40 Jahre aktiven Dienst an Gerhard Henze (Blankenhagen), Hans-Jürgen Pfüller Fredelsloh und Andreas Witt (Thüdinghausen).

25 Jahre aktiv

Das Ehrenzeichen für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr bekamen Alexander Böckelt, Michael Dörnte, Ralf Wendt, und Udo Wille (alle Lutterbeck), Meik Heitkamp, Heiko Hoffmeister, Burkhard Laubsch, Oliver Rohde und Dirk Senne (alle Moringen), Carsten Keunecke (Großenrode) und Thomas Unnasch (Fredelsloh). (goe)

Quelle: www.HNA.de vom 28.10.2009

Beförderungen

Neue Brand- und Löschmeister

Beförderte Feuerwehrleute

Sie wurden befördert: Die beförderten Feuerwehrmittglieder (v.L. Hans-Jügen Pfüller, Marcus Pfüller, Dirk Jacob, Oliver Rode, Heiko Voigt ,Andreas Urbasik) mit Bürgermeister Hartmut Schnabel und Kreisbrandmeister Bernd Kühle.

Zum Hauptbranmeister befördert wurde in der Feuerwehr-Ehrungsveranstaltung in Thüdinghausen Hans-Jügen Pfüller aus Fredelsloh. Brandmeister wurde Heiko Voigt aus Großenrode und Erster Hauptlöschmeister Andreas Urbasik aus Blankenhagen. Oberlöschmeister dürfen sich künftig Marcus Pfüller aus Lutterbeck und Oliver Rode aus Moringen nennen. Zum Löschmeister wurde Dirk Jacob aus Thüdinghausen befördert. (goe)

Quelle: Druckausgabe der HNA vom 28.10.2009
Fotos: Pressegruppe der Kreisfeuerwehr/Lange/nh