Mitgliederwerbung

10.02.2008, 06:00Uhr
Alarmierung zu Brandwache und Nachlöscharbeiten nach Scheunenbrand in Nienhagen.
Einsatzstärke 1:6 (TSF)


 

Bericht:

Bereits an 09.02. gegen 22.30 Uhr wurden wir telefonisch alarmiert, das wir die Brandwache in Nienhagen am Sonntagmorgen um 06:00 Uhr übernehmen. Den telefonischen Weg hatte man mit Rücksicht auf Wochentag und Uhrzeit gewählt, so daß die Bürger nicht am frühen Sonntag-Morgen durch die Sirene geweckt wurden.

Die noch in der Nacht alarmierten Großenroder Kameraden trafen sich um 05:15Uhr am Feuerwehrhaus um sich in Ruhe zum Einsatzort zu begeben.

Die Einsatzstelle haben wir pünktlich um 6:00 Uhr von der Ortswehr Nienhagen übernommen.

Wir haben Nachlöscharbeiten vor und im einsturzgefährdeten Gebäude  durchgeführt.

Die Einsatzstelle wurde  um 12:00 zurück an die Nienhagener Ortswehr übergeben.

Dienstende war für unsere Kameraden 13:00 Uhr.