Mitgliederwerbung

11.05.2007 ca. 17.30Uhr
Alarmierung zu Ölspur in Großenrode.
Ca. 300m lange Ölspur aufgenommen.
Einsatzstärke 1:5 (TSF)

 

Bericht:

Ein Fahrzeug hat auf der Mörliehäuserstraße im Bereich zwischen der Ausfahrt Hausnummer 10 und der Einmündung in die K424, sowie auf der K424 bis zur Abzweigung auf die K425 in Richtung Moringen eine nicht geringe Menge an Betriebsstoffen verloren. Diese wurden durch die auf Grund der Funkübung anwesenden und mündlich zum Einsatz alarmierten Kräfte aufgenommen.

Das verursachende Fahrzeug konnte trotz Nachsuche nicht ausfindig gemacht werden.

Einsatzdauer ca 1h